Press Kit (EPK)

Ja, die Musik der Band enthält auch Quinten, aber code:GAMMA geht es nicht darum, möglichst viele musikalische Gesetze zur Anwendung zu bringen,  es geht um die intuitive Kombination von hypnotischen Bassläufen, durchaus ernsten und ernstgemeinten Texten, Black&Decker-esken Gitarrenlicks und einem Gesang, der garantiert hängen bleibt.

EP Teaser

Die durchaus wortwitzigen Texte sind fast alle in deutsch, um die inhaltliche Relevanz schnell in Ohr und Kopf des geneigten Hörers zu bringen.
Es entstehen Hooklines mit langer Halbwertszeit und hohem Ohrwurm-Faktor, ohne dabei in den Schlager abzudriften.
80er Einfluss ist dabei nicht zu verleugnen, aber nicht als zwanghafte Attitüde, weil‘s uns so ein- und gefällt.

Live sind code:GAMMA nicht nur ein Hinhörer sondern auch ein Hingucker. Aber nicht wegen einstudierter Ballett-Choreographie (wär mal ne Variante), sondern weil jeder in der Band die Musik zelebriert und mit Enthusiasmus präsentiert.
Interaktion mit dem Publikum ist hier die Basis.

Die Band gibt es seit November 2016. Bislang hatten wir kleinere Ggs in Clubs und auf Straßenfesten.
Aktuell ist die Band dabei, die EP „Stulle – Butter – Käse“ aufzunehmen.

Zuguterletzt: Die Band besteht aus Bass, Drums, Gitarre und Gesang, gelegentlich kommen Keys dazu.